">

Michelbacher Steinsuppe

In Michelbach wurde am Sonntag, dem 6. Mai 2018, eine “Steinsuppe” gekocht. Das Kulturcafé veranstaltete das Kochen als soziale Kunstaktion, zu der alle Michelbacherinnen und Michelbacher eingeladen waren. Es wurde gemeinsam gekocht und gegessen. Auf der Grünfläche zwischen den beiden Ortsteilen (Nordmichelbach und dem alten Dorfkern) kamen ca. 80 Michelbacher mit Zutaten für eine Suppe an einer langen Tafel zusammen. Es wurde geschnippelt, gerührt und probiert und ab 13.00 Uhr wurde gemeinsam gegessen.
Von zentraler Bedeutung bei dieser Aktion war der Ort – das “Ewige Tal”, der einmal als Ortsmittelpunkt fungieren, die Aufmerksamkeit auf sich lenken und somit von den Bürgern stärker genutzt werden sollte.
Unterstützt wurde die Aktion durch die Feuerwehr, die Tische und Bänke zur Verfügung gestellt hatte, und durch Kinder der Grundschule und der Kindergärten, die die Steine kunstvoll bemalt hatten.
Alle Bilder von Werner Becker (Michelbach)
 

galeria lightboxby VisualLightBox.com v5.9
 

Zurück zur Seite "Neulich in Michelbach"