">
Balken-Juli2016-01

Das Neubaugebiet "Michelbach-Nord"

 

 

Die Informationen dieser Seite sind uns freundlicherweise von der Stadtentwicklungsgesellschaft Marburg (SEG) zur Verfügung gestellt worden. Aktuelle Informationen über das Baugebiet finden Sie auch auf der Homepage der SEG Marburg.

Naturnah, stadtnah ... Michelbach-Nord
Wohnen in ruhiger und naturnaher Lage mit unverbaubarem Blick in die Landschaft im Marburger Stadtteil Michelbach bei guter Anbindung an die Kernstadt Marburg.
Das neue Quartier mit attraktiven Grundstücken zu günstigen Preisen schließt sich nördlich an die alte Ortslage von Michelbach an. Die erfolgreich begonnene Bebauung mit Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern soll in Kürze mit einem weiteren Bauabschnitt fortgesetzt werden.
Die Vermarktung der erschlossenen Grundstücke erfolgt durch die Stadtentwicklungsgesellschaft Marburg mbH (SEG), einer 100%igen Tochtergesellschaft der Stadt Marburg. Zu dem modernen Konzept bei diesem Projekt gehört ein umfassendes kostenloses und unverbindliches Beratungsangebot für Interessenten.

Beratungsangebot
Erläuterung der Bebauungsmöglichkeiten für einzelne Baugrundstücke
Beratung zu Ausanschlüssen und Bereitstellung der vorhandenen Pläne
Unterstützung bei Abklärung baulicher Fragestellungen
Informationen zu Finanzierungshilfen

Rahmendaten zum Baugebiet
Zur Zeit sind keine Baugrundstücke verfügbar.
Baugrundstücke werden demnächst wieder in unterschiedlichen Größen angeboten werden.

Stand der Erschließung
Baustraße, Versorgungsleitungen (auch Gas), Entwässerungsanlagen, Straßenbeleuchtung.

Kaufpreise
Die Grundstücke werden inklusive Erschließung verkauft. Die Kaufpreise werden vom Magistrat der Stadt Marburg festgelegt.

Infrastruktur
neuer Kindergarten, Spielplätze, ärztliche Versorgung

 

 

Rahmendaten zum Stadtteil Marburg-Michelbach

Vorhandene Infrastruktur
Dorfladen, Sparkasse, Hotel, Restaurant, medizinische Grundversorgung (Allgemeinarzt, Zahnarzt), zwei Kindergärten, Grundschule, Sportplatz, Spielplätze, Bolzplatz, Basketballplatz, Jugendraum, Bürgerhaus, Kulturscheune, zahlreiche Vereine

Verkehrsanbindung/Entfernungen
nach Sterzhausen (mit zahlreichen weiteren Einkaufsmöglichkeiten): 2 km
nach Marburg-Kernstadt: 6 km
zu den Firmen im Gebiet "Görzhäuser Hof": 2 km
Stündlicher bzw. teilweise auch halbstündlicher Stadtbusanschluß zur Marburger Innenstadt (Fahrzeit etwa 15 min)

 

Weitere Auskünfte erhalten Sie von der

SEG
Stadtentwicklungsgesellschaft Marburg mbH
Frau Silvia Röschlein
Pilgrimstein 17 (GeWoBau, Parkhaus Pilgrimstein)
35037 Marburg
Telefon 06421/9118-0, Fax 06421/9118-20
Internet: www.seg-marburg.de
E-Mail: info@seg-marburg.de

Entwicklungsträger der Stadt Marburg für das Gebiet Michelbach-Nord ist die HLG - Hessische Landgesellschaft mbH, Kassel. Die SEG Marburg mbH ist im Auftrag der HLG mbH tätig.