">

1. Grenzgang – 30. April 2017
 

Am 30. April fand – aus Anlass der 1200-Jahr-Feier – zum ersten Mal in der Michelbacher Geschichte ein Grenzgang statt. Erstaunlich viele Michelbacher Bürger, Freunde und Gäste hatten sich um 8.00 Uhr am Sportplatz Am Wall versammelt, sodass sich von dort ein langer Grenzgangzug – angeführt von einer Michelbacher Reitergruppe – in Bewegung setzte. Entlang der Grenzen zu Dagobertshausen, Elnhausen und Caldern ging es zum Frühstücksplatz in der Struth. Dort stießen auch die Grenzgänger aus Caldern, die ebenfalls an diesem Tag ihren Grenzgang feierten, zu den Michelbachern. Gemeinsam wurde ein fröhliches Grenzgangfest gefeiert, musikalisch untermalt von den “Grenzgangmusikanten” aus Goßfelden.

 


Bilder vom 1. Grenzgang

Fotos von Armin Schmidt
 

galeria lightboxby VisualLightBox.com v5.9
 


Bilder vom 1. Grenzgang

Fotos von Wolfgang Ostertag
 

galeria lightboxby VisualLightBox.com v5.9
 


Bilder vom 1. Grenzgang

Fotos von Stephan Muth
 

galeria lightboxby VisualLightBox.com v5.9
 

Zurück zur Seite "Neulich in Michelbach"